25books fotografie    <<_3 / 881_>>

DESERT AMERICA /// TERRITORY OF PARADOX         de | en
Of mice and men. Von den Bewohnern der amerikanischen Großstädte nicht ohne Ehrfurcht “Desert Rats” genannt, leben die vielen, die mit dem Amerika der Superlative nicht viel anfangen können. Vor ihren Häusern stehen unzählige ausgeschlachtete Trucks, mindestens fünf wilde Hunde leben in ihrer Nähe, fast jedes Haus ist beflaggt. The American Desert zieht sonderliche Menschen an und bringt noch sonderlichere Dinge hervor: Von grandiosen Burlesque Dancing Competitions mitten in der Wüste über religiöse Exzesse bis zu geheimen Atomtests, durch die unbewohnbare Gebiete noch unbewohnbarer gemacht werden. Territory of Paradox, die von der Wüste ausgestrahlte Ruhe ist nur eine Illusion: Hinter der flirrenden Luft finden sich die Utopien und Aktivitäten der Amerikaner, die ein anderes, paralleles Spiel spielen. Jenseits von Formalitäten und Regeln der globalisierten Welt findet sich eine eigentümliche Anarchie, es gelten die Regeln der Wüste. Gun City, die Stadt der Waffennarren, die von Frank Lloyd Wright perfekt gestaltete Stadt Phoenix, das Burning Man Festival, durch das eine riesige Stadt entsteht und innerhalb einer Woche wieder verschwindet, Sun City, die Stadt der Pensionäre, von Peter Granser so hervorragend dokumentiert, und natürlich Las Vegas, Oase inmitten der Salzwüste. Ein Buch über scheinbar abgeschiedene Orte, die dem All jedoch am meisten verbunden sind, wie ihre Bewohner behaupten.
 
Actar Publishers 2006 /// 320 Seiten /// 240 x 165 mm Hardcover /// englisch
 
€42.00
Lieferzeitanfrage 
Vergriffen

<<_1_2_3_4_5_>>
 
   
suche starten
fotografie design kunst architektur pop
0